Beller Kirche

Ruine der Heller Kirche - Bild Nr. 201010260121
Ruine der Beller Kirche – Bild Nr. 201010260121

Eckelsheim/Rheinhessen – Kirchenruine üben auf Fotografen immer eine besondere Anziehungskraft aus. Sie sind einfach spannend und man kann sich in Ruhe mit ihnen beschäftigen, ohne jemand zu stören. Viele solcher Ruinen gibt es in Rheinhessen nicht, es sind soweit ich weiß, gerade mal drei. Die kleine Beller Kirche ist zwar wenig spektakulär, bietet sich aber für einige interessante Motive an. Sie liegt direkt an einer Kreisstraße und ist bequem begehbar. (Landkarte)

Ruine der Heller Kirche - Bild Nr. 201010260122
Ruine der Beller Kirche – Bild Nr. 201010260122

Die Beller Kirche bei Eckelsheim in Rheinhessen, wurde in zwei Bauphasen im spätgotischen Baustil errichtet: Im Jahr 1490 war der Chorraum soweit, dass der Altar geweiht werden konnte, und im Jahre 1519 wurde das Langhaus abgeschlossen. Nach Fertigstellung waren Chor und Langhaus mit Gewölbe und Dach versehen. Südlich an den Chor schloss sich eine zweistöckige Saktristei an, von der heute nur noch niedrige Mauerreste stehen. Die Beller Kirche diente anfangs wahrscheinlich als Marien-Wallfahrtsort und der Beller Markt an den Tagen um Mariä Himmelfahrt ist darauf zurückzuführen. Zerstört wurde die Beller Kirche vermutlich im 30-jährigen-Krieg, aber dazu ist nichts Näheres bekannt. Die Ruine wird heute noch gelegentlich für kirchliche und kulturelle Veranstaltungen genutzt.

Ruine der Heller Kirche - Bild Nr. 201010260128
Ruine der Beller Kirche – Bild Nr. 201010260128
Ruine der Heller Kirche - Bild Nr. 201010260136
Ruine der Beller Kirche – Bild Nr. 201010260136

 

4 Kommentare

  1. Hallo Georg,
    die Kirchenruine ist fotografisch bestimmt sehr reizvoll, wie deine gelungenen Fotos schön zeigen !
    Hier gibt es viele Burgruinen, aber Kirchenruinen sind mir keine bekannt…
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

  2. Hallo Georg, ein sehr interessanter Beitrag mit wunderschönen SW Bilder!
    Möchte dir auf diesem Weg noch alles Gute und beste Gesundheit wünschen für das Neue Jahr. Ich hoffe, dass ich wieder etwas mehr Zeit für Blogbesuche haben werde.
    LG Esther

Kommentare sind geschlossen.