Die Nixe am Rheinufer

Die Badenixe am Rheinufer – Bild Nr. 202001013189

Wiesbaden – Seit vielen Jahren sitzt diese lebensgroße Figur eine Prinzessin auf dem Weg zu Bad auf der Mauer am Rheinufer vor dem Biebricher Schloss. Dieses Bild entstand während unseres Neujahrs-Spaziergang bei herrlichem Winterwetter im und um den Biebricher Schlosspark. Immer wieder ein lohnendes Motiv.

Aufnahmedaten: Sony RX100M3 – ISO 125 – 11,22 mm – f4.0 – 1/200s – RAW-Entwicklung mit Lightroom – Korrekturen mit Photoshop – Schwarzweiß mit NIK SilverEfex Pro

Black & White - powered by CZOCZO.de

Black & White Projektbeitrag Januar 2020

8 Kommentare

  1. Und da wartet sie und wartet und wartet…
    Witzig ihre Nase! Kennst du den Grund dafür, dass sie so ausschaut wie sie ausschaut?
    Das Schloss dahinter muss bestimmt auch ein interessantes Motiv sein!

    Liebe Grüße
    Anne

  2. Hallo Georg
    Frohes neues Jahr!
    Ich könne die Schönheit … vor zwei Jahren habe ich Wiesbaden besucht und die Nix am Rheinufer auch getroffen 🙂
    Tolle Beitrag
    VG czoczo

    1. Danke Marius, ich wünsche Dir auch ein frohes und gesundes neues Jahr.

      Ich denke, dass die Badenixe zusammen mit dem Biebricher Schloss einfach ein tolles Motiv in Wiesbaden ist, das wer fotografiert, einfach „mitnehmen“ muss.

      LG, Georg

  3. Hallo Georg!
    Na also, ich wusste doch, dass ich die Dame schon einmal gesehen habe. In Biebrich vor Jahren auch mal fotografiert. Gutes Motiv, gefällt mir. Und ich sehe, dass du auch mit der Sony RX100M3 unterwegs bist. Für längere Spaziergänge nutze ich inzwischen allerdings lieber die Alpha 6000, weil leichter.
    Lieben Gruß – Elke

  4. Moin lieber Georg,
    auf wen sie wohl wartet, hoffentlich verkühlt sie sich nicht… sie ist ja doch nur leicht bekleidet, da hilft auch das Krönchen nichts. Die Nase ist echt witzig!
    Ein schönes Motiv, auch mit dem Schloss dahinter.

    Liebe Grüße
    Biggi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.