Sankt Martin

Sankt-Martin-Skulptur in Mainz - Bild Nr. 201610295429
Sankt-Martin-Skulptur in Mainz – Bild Nr. 201610295429

Anlässlich des gestrigen Sankt-Martins-Tages möchte ich hier die Sankt-Martin-Skulptur vor der Martinus-Schule in der Weißliliengasse in Mainz vorstellen. Die lebensgroße Edelstahl-Skulptur wurde im Jahr 1997 von dem Goldschmied und Metallbildhauer Albert Sous aus Würselen bei Aachen geschaffen. Sie wurde von Kardinal Karl Lehmann anläßlich des 1600. Todestag des Martin von Tours in Auftrag gegeben, jenes Heiligen Martin, von dem man sich erzählt, er habe seinen wertvollen Umhang mit einem frierenden Bettler geteilt. Diese Geschichte wird bis heute in allen christlichen Kirchen als Beispiel für das selbstlose Teilen mit Bedürftigen erzählt. Ihm zu Ehren feiern insbesondere die katholischen Christen den Martinstag, an dem die Kinder mit selbstgebastelten Laternen singend durch die Straßen ziehen. Ein wirklich schöner alter Brauch.

Sankt Martin gilt u.a. als Schutzpatrons Frankreichs, der Slowakei, des österreichischen Burgenlandes, der Stadt Mainz und des Mainzer Doms, der nach ihm benannt ist.

Linkempfehlung: Albert Sous, Goldschmied und Metallbildhauer

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.