Krabbenkutter

Krabbenkutter - Bild Nr. 201204196629
Krabbenkutter – Bild Nr. 201204196629

Dieser Krabbenkutter, der von einem Schwarm Möwen „verfolgt“ wird, kreuzte den Weg unserer Fähre bei der Überfahrt von Schlüttsiel zur Hallig Langeness. Im Gegenlicht bei strahlendem Sonnenschein wird das Schiff zu einer reizvollen Silhouette.

Nordseegarnelen, die in Norddeutschland einfach Krabben genannt werden, werden in den flachen küstennahen Bereichen der Nordsee gefangen.

 

25 Kommentare

  1. Guten Morgen Georg!

    Ach liebe diese Krabbenkutter. Und ich rieche förmlich die frisch gegarten Krabben, die ich mir in Büsüm immer direkt abhole.

    Ein herrliches Bild Georg!

    Liebe Grüße

    Anne

  2. Eine gelungene und Stimmungsvolle beitrag .
    Am Anfang habe ich ein wenig über die schärfe nachgedacht aber das „weiche“ in dem Bilde wirkt perfekt und Natürlich … Ich hätte das Bild ( das bin ich mir Sicher ) mit der keule nachgeschärft und danach Richtig mich Schwarz geärgert
    Gut das Du nicht ich bist 🙂

    1. 😀 Lach! 😀
      Ja, das mit der Schärfe… – das wird oft übertrieben. Zwar könnte dieses Bild vielleicht ein kleines bisschen knackiger sein, aber für eine Aufnahme von einem schwankenden Schiff mit einer recht betagten Kamera und einem 70-300 am Endanschlag ist es immerhin noch so gut, dass ich es sich einen halben Quadratmeter groß an die Wand hängen könnte. Ein überschärftes Bild ist für mich selten ein Genuss.

      Fazit: Nicht mehr schärfen als unbedingt notwendig! 😉

      LG, Georg

  3. Eines meiner Lieblingsmotive, Schiffe und See. Was gäbe ich drum, jetzt an dieser Stelle zu sein, die klare Seeluft zu geniessen und den Klang der Möven zu lauschen. Das ist ein Foto in dem man sich vertiefen kann, da kommen dann wieder Erinnerungen auf. Von der Wirkung her hat es den Zweck erfüllt. Technisch, betrachtet man die Drittelregel ist es auch gelungen.

    Gruss
    Olaf

  4. Ja, gerade bei Gegenlicht gefallen mir s/w Fotos, weil sie dann oft wie Scherenschnitte wirken!
    Bei dem Foto kriege ich glatt wieder Nordsee-Sehnsucht … seufz …
    LG
    Sylvia

  5. Hmm, ich liebe Krabben und Möwen hinter dem Kutter, wunderbares Motiv und Stimmung!
    Ich mag die Nordsee eigentlich nicht, bei dem Foto überlege ich es mir noch mal 🙂

    VG
    Andrea

  6. Sehr schön ist Dein Krabbenkutter ~ ganz toll sehen die Wellen aus ~ die Möven als Begleitung sowieso.

    Ich komme ja aus Hamburg ~ wenn wir meine Großeltern besucht haben

    stand immer eine Krabbenfahrt an und während dieser Fahrt mußten meine Kinder Krabben pulen lernen.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    1. Krabben sind wirklich was feines, und ein Besuch an der Nordsee ohne Krabben geht gar nicht. 😉 Dass die Kinder schon früh das Krabben pulen lernen ist gut, denn selbst gepult sind sie halt am frischesten und schmecken am besten.

      LG, Georg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.