Toscana Impressionen: Piazza del Campo

Piazza del Campo in Siena/Toscana – Bild Nr. 200804248285

Siena – Diese Aufnahme gehört zu einer Serie Toscana-Impressionen, die habe ich im April 2008 aufgenommen habe. Dies ist die Piazza del Campo, der zentrale Platz in Siena. Seit dem Mittelalter findet hier das Palio statt, das wohl härteste Pferderennen, bei dem Mannschaften aus verschiedenen Teilen der Stadt gegeneinander antreten.

E-3, 7mm (14mm entspr. KB), f5.6, 1/640s, ISO 100

7 Kommentare

  1. Oh, heute in s/w? In Farbe könnte ich es mir auch gut vorstellen. Jedenfalls hast Du wunderbar die Geselligkeit auf diesem Platz eingefangen und man kann sich lebhaft angenehmes Wetter und Temperaturen vorstellen 😉

    LG, Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      ja diesmal habe ich mich für Schwarzweiß entschieden, weil das Licht für diese Aufnahme aus der falschen Richtung kam, was für Farbe nicht vorteilhaft wäre, dann meine ich, verfehlt es ohne Farbe auch nicht seine Wirkung. Wie Du schon sagst, die Geselligkeit kommt gut rüber.
      Übrigens kurz danach gab’s einen kräftigen Wolkenbruch. Die aufziehende Wetterfront ist ja bereits im Bild zu sehen. 😉
      LG, Georg

  2. Hallo Georg,
    ja das Leben auf der Piazza del Campo ist von diesem Standpunkt am besten zu beobachten. Der Palazzo Pubblico liegt nur am Vormittag in der Sonne, aber da liegt dann der Schatten auf der Häuserzeile gegenüber. Die Schwarzweiß-Variante ist da eine gute Lösung.
    Wenn ich Deine Fotos ansehe könnte ich schon wieder in Richtung Toskana fahren….
    LG Georg

    1. Hallo Georg,
      das ist so das Fotografenschicksal, wenn man mit einer ganzen Gruppe einem Fremdenführer folgt. Da kann man sich den Zeitpunkt für die Aufnahme nicht aussuchen. Aber Du siehst das genauso wie ich, dieser Blickwinkel ist für diesen Platz der beste, wenn auch lichttechnisch nicht ganz unproblematisch, und schwarzweiß ist ja auch immer noch eine interessante Option, wenn auch eine sehr klassische. 😉
      LG, Georg

  3. Hallo Georg, ich glaub die Entscheidung für sw war hier richtig. Irgendwie strahlt dieser Platz Nostalgie aus, zumindest für mich. Und dazu passt einfach eine sw-Aufnahme.
    Die Wolken kommen auch prima „rüber“.
    Viele Grüße
    Rolf

    1. Hallo Rolf, das ist wirklich ein Platz der schon sehr lange so aussieht, und wahrscheinlich dürften viele Aufnahmen, die zu schwarzweißen Analogzeiten gemacht wurden, von der Kleidung der Leute mal abgesehen, sehr ähnlich aussehen. Also reiht sich das Bild in eine Folge klassischer Fotos ein. Gerade wenn markante Wolken ins Spiel kommen, mag ich schwarzweiß besonders gerne. 😉
      LG, Georg

Kommentare sind geschlossen.