Das Elsheimer Tempelchen und der Blick ins Selztal

Im Elsheimer Tempelchen – Bild Nr. 201705201406

Oberhalb vom Tal des Flüsschens Selz und dem rheinhessischen Weinort Elsheim steht inmitten einer Rebfläche ein massives Weinbergshäuschen, das wie ein kleiner Tempel aussieht. Trägt doch auch die Weinlage den Namen Tempelchen, was den Erbauer des Häuschens sicherlich auch inspiriert hat. Im Inneren kann man auf den Bänken entlang der Wände Platz nehmen und den Blick in die Weiten des Rheinhessischen Hügellandes genießen.

6 Kommentare

  1. hallo Georg
    Bin ich wie immer voll begeistert
    Schade das der Masst nicht ganz mittig steht ( ich hätte den vieleicht per PS verschoben )
    aber das ist Meckern auf hochen Niveu

    1. Hallo Marius 😀
      Der Mast stört mich auch etwas, und ich hatte auch überlegt, ihn ganz zu entfernen. Aber dann habe ich mir gedacht: So ist nun mal die Realität. Allerdings, wenn ich mir das Bild an die Wand hängen wollte, käme ich wohl um eine ausgiebige Photoshop-Sitzung nicht herum. 😉

      LG, Georg

  2. Hallo Georg,
    fantastischer Blick von drinnen nach draußen durch die massiven steinernen Rundbögen. Der „bewegte“ Himmel belebt den Ausblick, man meint, die Landschaft ziehe an einem vorüber.
    Damit ist jetzt auch geklärt, warum der Mast nicht mittig steht, gell. 😉
    Lieben Gruß
    moni

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.