Theodor-Heuss-Brücke

Mainz: Theodor-Heuss-Brücke - Bild Nr. 201104020939
Mainz: Theodor-Heuss-Brücke – Bild Nr. 201104020939

Mainz – Die 1862 bis 1865 erbaute Rheinbrücke überspannt den Strom mit einer Länge 465 Metern. Sie verbindet die Mainzer Innenstadt mit den Wiesbadener Stadtteilen Kastel, Kostheim und Amöneburg, die bis 1945 auch zu Mainz gehörten.

An dieser Stelle hatten bereits die Römer im Jahr 27 n.Chr. die erste feste Brücke zum rechtsrheinischen Castellum erbaut. Die heutige Brücke wurde nach ihrer Zerstörung durch die deutsche Wehrmacht im Jahr 1945 wieder aufgebaut und am 15. Mai 1950 im Beisein des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss eingeweiht. Seitdem trägt sie den Namen Theodor-Heuss-Brücke. In den Jahren 1992 bis 1995 wurde die Brücke vollständig saniert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.