Auf der Eiskarb

Am Ende der Fährstraße am Rhein – Bild Nr. 201806160662

Nach dem Motto „Immer größere Kreise ziehen“ hatte ich mir für mein Handbike und mich eine Strecke von insgesamt 12 km ausgesucht. Gestartet bin ich in der Nähe des Niersteiner Ehrenmals und bin dann am Rhein entlang nach Oppenheim gefahren und habe durch die Oppenheimer Neustadt hindurch das neue Einkaufszentrum „Landskrongalerie“ angesteuert. Nach einer Tasse Kaffee, habe ich mich wieder auf den Rückweg gemacht habe. Dabei entschied ich mich zu einem Abstecher über die Fährstraße an den Rhein. Am Rhein angekommen, hat mich der schmale Trampelpfad durch den Auwald „Eiskarb“, die so genannte Hafenspitze, entlang des Ufers mit seinen urigen Bäumen gereizt. Lang ist her, das ich hier zuletzt zu Fuß unterwegs war. So habe ich die Hafenspitze langsam über den holprigen und zum Teil schmalen Weg schließlich erreicht und die sich immer wieder bietenden Ansichten, die durch den etwas höheren Wasserstand ganz besonders waren, einfach nur genossen.

Rheinkilometer 479,7 – Bild Nr. 201806160664
Der Uferpfad – Bild Nr. 201806160673
Bäume im Wasser – Bild Nr. 201806160669
Gestutzte Pappel – Bild Nr. 201806160670
Alte Weide am Ufer – Bild Nr. 201806160672
Der Blick von der Eiskarb auf den Oppenheimer Hafen – Bild Nr. 201806160675
Bäume am Rheinufer – Bild Nr. 201806160684