Von Hattenheim nach Eltville

Veröffentlicht von
Rechtsrheinischer Rad- und Fußweg im Rheingau – Bild Nr. 201805211633

Für meine Handbikeausflüge bin ich immer auf der Suche nach interessanten und gut befahrbaren Strecken. Eine solche ist der Fuß- und Radweg am Rheinufer im Rheingau, der vom Schiersteiner Hafen in Wiesbaden bis nach Rüdesheim führt. Diesmal hatte ich mir die Strecke von Hattenheim nach Eltville vorgenommen, ein 4 km langer, asphaltierter und überwiegend ebener Weg. Warum gerade dieser Abschnitt? In Hattenheim, in der Nähe des Campingplatzes gibt es einen Parkplatz direkt an der B42, eine Behindertentoilette und ein neues barrierefrei zugängliches Restaurant. Ich war noch relativ früh dort, so dass ich bei den Abstellmöglichkeiten für’s Auto noch die freie Auswahl hatte. In der Vergangenheit bin ich hier schon zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die andere Richtung nach Oestrich-Winkel gewandert bzw. gefahren. Eltville, eine wunderschöne kleine Stadt am Rhein, hatte ich bisher nur mit dem Auto direkt angesteuert. Diesmal sollte es mit dem Handbike sein. Geplant – getan. Es war eine kurzweilige Fahrt und wieder ein gute Gelegenheit, im Rosengarten der kurfürstlichen Burg diverse schöne Rosen zu fotografieren.

Bild Nr. 201805211637
Alte Weide am Rheinufer – Bild Nr. 201805211636
Alte Eiche am Rheinufer – Bild Nr. 201805211635
Kurfürstliche Burg – Bild Nr. 201805211587
Ehemalige Weinkelter vor der Kurfürstlichen Burg – Bild Nr. 201805211592
Eingang zum Rosengarten – Bild Nr. 201805211622
Weiße Rose im Rosengarten – Bild Nr. 201805211615
Rosen überall – Bild Nr. 201805211631