Auf Regen folgt Sonne…

Lupine – Bild Nr. 201705141347

Wenn direkt nach einem Regenschauer die Sonne scheint, ist das immer eine gute Gelegenheit, in den Garten zu gehen und anzusehen, wie die Pflanzen das erfrischende Nass aufgenommen haben um nun um so prächtiger zu blühen und zu gedeihen. So auch heute, und wenn dann noch Wassertropfen in der Sonne glitzern ist es um so schöner.

Unsere Lupine steht nun wieder aufrechter und die Blüte ist noch ein wenig weiter aufgegangen.

Lupine – Bild Nr. 201705141348

Nicht mehr lange und unsere Erdbeeren sind reif:

Erdbeerblüte – Bild Nr. 201705141351

Die ersten prachtvollen Blüten unserer Bauern-Pfingstrose gehen auf.

Bauern-Pfingstrose – Bild Nr. 201705141349

Wenn die Küchenschellen verblüht sind sehen sie immer noch recht attraktiv aus, vor allem wenn sich in den Blütenresten Wassertropfen gesammelt haben:

Verblühte Küchenschellen – Bild Nr. 201705141350

Noch etwas näher heran:

Verblühte Küchenschelle – Bild Nr. 201705141353

2 Kommentare

  1. Tolle Ausbeute aus dem Garten Georg, klasse! Die Pfingstrosen gefallen mir am besten, die machen immer so tolle rote Flecken 😉
    Liebe Grüße an Euch,
    Rolf

    1. Danke Rolf,
      solche Aufnahmen zuhause im Garten zu machen ist immer mit wenig Aufwand zu bewerkstelligen. Stativ und Telezoom sind dann schnell zur Hand und wenn eine richtige Makroausrüstung gebraucht wird, ist das auch kein Problem. Die Pfingstrosen machen immer besonders viel her. Da freuen wir uns auch immer besonders drauf.

      LG, Georg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte diese kleine Aufgabe lösen: *